Drucken

Besichtigung Carmen Würth Forum in Künzelsau-Gaisbach

2. März 2017 |
Besichtigung Carmen Würth Forum

Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth widmet seiner Frau Carmen ein einzigartiges neues Kongress- und Kulturzentrum. Das Forum soll am 18. Juli 2017 eingeweiht werden und auch der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Vor allem der Außenbereich, als Skulpturengarten mit Werken der Sammlung Würth gestaltet, soll durchgehend öffentlich zugänglich sein. Das Gebäude soll für Versammlungen, Kongresse, Messen, Symposien und Feierlichkeiten genutzt werden. Das gesamte Gelände ist 17 ha groß. Neben der großen Halle mit 6200 m² Fläche und einer Kapazität bis zu 2500 Zuschauern gibt es einen unterirdischen Kammerkonzertsaal. Dieser fasst ca. 600 Besucher und ist mit einer einmaligen Akustik ausgestattet. Dort können Konzerte ohne elektronische Verstärkung stattfinden. Durch die komplette Holzauskleidung ist dieser Saal auch optisch einmalig. Unsere Besichtigung während der Endphase des Ausbaues war beeindruckend. Um die Veranstaltungshalle verläuft eine Galerie von der man auf die Hohenloher Ebene und die Waldenburger Berge blickt. Im Süden schließt sich ein großes Freigelände für Außenveranstaltungen an. Der Gebäudekomplex enthält jede Menge Technik, 160 Räume, 200 Türen und bereits die Vorbereitung für den Anbau von Museumsräumen. Wir freuen uns auf die Eröffnung eines weiteren Highlights in unserer Region.