Drucken

Erhöhung der Mitgliedsbeiträge und Seminargebühren

3. Oktober 2016 |

Liebe Mitglieder,

bei der Mitgliederversammlung am 9. Juni 2016 wurde beschlossen, die Mitgliedsbeiträge nach 10 Jahren Beitragsstabilität zu erhöhen. Ab 2017 werden die Beiträge wie folgt berechnet:

In der Ausbildung befindliche Mitglieder 20,00 € (bisher beitragsfrei)
Vollmitglieder bis 64 Jahre 60,00 €
Pensionäre ab 65 Jahre 35,00 €

Stichtag ist wie bisher der 1. Januar.

Bei den Seminaren wird ab 2017 die Verpflegung sowie Wasser und Kaffee angeboten und ist in der Seminargebühr enthalten. Um weiterhin ein hochwertiges Angebot mit guten Referenten zu bieten, werden daher ab 2017 die Seminargebühren angepasst:

Mitglieder 130,00 €
Nichtmitglieder 260,00 €

Wir bedanken uns für den von Ihnen mitgetragenen Beschluss, der unsere Vereinigung finanziell auf eine solide Basis stellt.