Pressemitteilung der BSVI zum Ingenieurpreis 2017

25. März 2017 |
50 Projekte für den »Deutschen Ingenieur-preis Straße und Verkehr 2017« eingereicht – die Nominierungen stehen fest

Alle zwei Jahre lobt die Bundesvereini-gung für Straßenbau- und Verkehrsingenieure e.V. den »Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr« in den Kategorien „Baukultur“, „Innovation“ und „Verkehr im Dialog“ aus. Die BSVI hat nun aus den 50 eingereichten Projekten, Konzepten und Verfahren je Kategorie drei Bewerbungen für die abschließende Preisrunde nomi-niert. Der Ingenieurpreis steht unter der Schirmherr-schaft des Bundesverkehrsministers Alexander Dob-rindt und wird am 22. September 2017 in der Bauhaus-Stadt Dessau verliehen.

Downloads
BSVI Presse-Info 25.03.2017