Drucken

Leiter

Dr. Katrin Rohr-Suchalla, Rechtsanwältin, Partnerin Kanzlei CMS; Hasche Sigle, Stuttgart

Programm

Beginn: 9:00 Uhr,
Ende: ca. 16:30 Uhr
Dazwischen: Kaffeepausen, Mittagspausen (Pausenverpflegung ist im Preis enthalten)

1. Gesamtüberblick neues Bauvertragsrecht
Einführung und Überblick
Änderung allgemeines Werkvertragsrecht
Definition des Bauvertrages
Schlussrechnung auch BGB

2. Auswirkungen auf das Claim-Management
Einleitung
§ 650b BGB n.F. – Änderung des Vertrages; Anordnungsrecht des Bestellers
§ 650c BGB n.F. – Vergütungsanspruch bei Anordnungen nach § 650b Abs. BGB n.F.
§ 650d BGB n.F.- Einstweilige Verfügung

3. Folgen für die Vertragspraxis
Allgemeines
Weiterhin notwendige Regelungen
AGB-Kontrolle der §§ 1 und 2 VOB/B
Regelungs- / Anpassungsbedarf der Musterverträge

4. besondere Vorschriften zum Architekten- und Ingenieurvertrag
Ausgangslage
Neue Vorschriften
Auswirkungen auf die Praxis beim Architektenvertrag

5. Privilegierung der VOB/B – Folgen für die Vertragspraxis

Ort

Stadion Restaurant Bernhausen

Dombasler Str. 8,

70794 Filderstadt