Drucken

Leitung

Dr. Martin Brotbeck, Smoltczyk und Partner, Stuttgart

Programm

Beginn: 9.00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr (dazwischen Kaffeepausen und Mittagspause)

Das Seminar wird sich schwerpunktmäßig mit folgenden Themen beschäftigen:

1. Building Information Modeling (BIM) im Spezialtiefbau
  • Aktueller Stand des BIM im Spezialtiefbau
  • Spezielle Anforderungen und Herausforderungen
  • Integration von BIM in die Planung, Ausführung und Verwaltung von Spezialtiefbauprojekten
  • Praxisbeispiele und Best Practices: Erfolgreiche BIM-Projekte im Spezialtiefbau
  • Software-Tools und Technologien: Überblick über die aktuell verwendeten Programme und deren Anwendung noch zeitgemäß …?
  • Zusammenarbeit und Datenmanagement: Optimierung der Kommunikation zwischen den Projektbeteiligten durch BIM
2. Ersatzbaustoffverordnung (EBV)
  • Aktueller Stand der EBV im Vollzug
  • Praxisbeispiele: Anwendung der EBV in aktuellen Bauprojekten
  • Herausforderungen und Lösungsansätze: Umgang mit typischen Problemen und Hürden bei der Umsetzung der EBV
3. Rutschungsereignisse an Straßen im Juni 2024
  • Ursachen und Mechanismen von Rutschungsereignissen: Geologische und klimatische Faktoren
  • Risikoanalyse und Gefährdungsbewertung: Methoden zur Identifikation und Bewertung von Rutschungsrisiken
  • Maßnahmen zur Prävention und Sicherung: Technische Lösungen zur Vermeidung und Kontrolle von Rutschungen
  • Notfallmanagement: Strategien zur Bewältigung von akuten Rutschungsereignissen
  • Fallstudien: Analyse von Rutschungsereignissen im Straßenbau und deren Bewältigung
  • Interdisziplinäre Ansätze: Zusammenarbeit zwischen Geologen, Bauingenieuren und Behörden

Ort

Seminarraum VSVI, Erich-Herion-Straße 1, 70736 Fellbach, Telefon: +49(0)711 625404