BIM im Tiefbau

BIM im Tiefbau – geht das schon? Einladung zur Exkursion am 19.09.2019 Sehr geehrte Damen und Herren, das BIM CLUSTER und die Bauwirtschaft Baden-Württemberg laden Sie herzlich ein zur Exkursion „BIM im Tiefbau“. Die Exkursion findet statt am 19. September 2019 von 14:00 bis 18:00 Uhr, Treffpunkt: MTS Maschinentechnik Schrode AG, Ehrenfelser Weg 13, 72534 […]

14. Technik-Tag der Schotterindustrie in Vaihingen/Enz

Der ISTE und der Güteschutz Naturstein Baden-Württemberg e. V. in Kooperation mit dem Mitgliedsunternehmen Gebr. Zimmermann GmbH Kalk- und Schotterwerk sowie dem Institut Dr. Haag GmbH laden Sie zu dieser Veranstaltung ein. Das Programm mit Anmeldeformular können Sie als PDF anschauen und herunterladen. Programm und Anmeldung zum 14. Technik-Tag der Schotterindustrie in Vaihingen/Enz

18. Internationales 3D-Forum Lindau, 7.- 8. Mai 2019

Kongresszentrum Inselhalle Lindau (Bodensee) Schwerpunktthemen: – 3D-Stadtmodelle in Architektur und Stadtplanung – BIM in Hochbau- und Infrastrukturprojekten, Anwendungen – UAVs/Drohnen und Mobile Mapping: schnelle und effiziente Verfahren zur Generierung von 3D-Gebäude-/Stadtmodellen – Digitalisierung, E-Government und Geospatial Data weitere Informationen unter www.3d-forum.li und als 3D-Forum Lindau

Kolloquium Straßenbau in der Praxis vom 29.01.2019 bis 30.01.2019

Am 29. und 30. Januar 2019 veranstaltet die Technische Akademie Esslingen zum ersten Mal das Kolloquium „Straßenbau in der Praxis“. Eine funktionierende und leistungsfähige Infrastruktur gehört zu den essentiellen Voraussetzungen eines erfolgreichen Wirtschaftsstandorts Deutschland. Der Entwurf, der Bau und die Erhaltung von Straßen für den Fahrzeugverkehr spielen dabei eine herausragende Rolle. Auch in Zukunft wird […]

Pflasterdecken und Plattenbeläge

… in ungebundener und gebundener Bauweise unter Berücksichtigung und Darstellung der anerkannten Regeln der Technik, der DIN 18318 Ausgabe 2016, DIN EN 1341 und 1342 Ausgabe 2013, ZTV Pflaster-StB 06, TL Pflaster-StB 06/2015, MFP R2 2015, RStO 12, der RiLi DNV 2014 sowie dem Arbeitspapier Flächenbefestigungen mit Pflasterdecken und Plattenbelägen in gebundener Ausführung und dem […]

Homogenbereiche nach VOB/C und Baugrund(-risiko) – Hintergründe und Umgang

Fast jedes Bauprojekt hat sich mit dem Boden/Baugrund und den Wechselwirkungen zwischen Baugrund und Bauverfahren zu beschäftigen. Viel zu oft verwirklicht sich in der Praxis an genau dieser Schnittstelle das sogenannte Baugrundrisiko mit der Folge von Störungen des Bauablaufs und nachfolgenden Rechtsstreitigkeiten. Blaupausen und Checklisten, wie mit dem Baugrundrisiko umzugehen ist, gibt es nicht. Daher […]

Zukunftsprogramm Brückenmodernisierung

Konferenz Erfahren Sie auf der 3. Konferenz „Zukunftsprogramm Brückenmodernisierung“, wie Sie mit der Zustandsbewertung von Brückenbauwerken mittels Nachrechnung und technischer Bewertung umgehen. Sie lernen Lösungsansätze für die Nachrechnung von Bestandsbrücken und Aspekte der Modellierung kennen. Die Konferenz vermittelt Ihnen Anwendungen von kommerziellen Softwarelösungen – insbesondere Nachweise nach Stufe 4. Konferenz Alle Informationen finden Sie in […]

Fünfter Ingenieuretag Baden-Württemberg

In diesem Jahr lädt die Ingenieurkammer Baden-Württemberg zu ihrem fünften Ingenieuretag Baden-Württemberg. Der Ingenieuretag bietet Ingenieurinnen und Ingenieuren einmal pro Jahr eine interdisziplinäre Plattform, um sich mit gesellschaftsrelevanten Fachthemen auseinanderzusetzen. Die Ingenieurbaukunst unterscheidet sich von anderen Künsten. Sie hat stets eine Funktion – und ihre Qualität wird gemessen an Statik, Tragverhalten und Ferti- gung der […]

Fritz Leonhardt Preis 2018

Der Namensgeber eines der großen, europäischen Ingenieurbaupreise ist Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. mult. Fritz Leonhardt († 1999). Über sein Meisterwerk, den Stuttgarter Fernsehturm, sagte er einst: »Ich möchte der Hoffnung Ausdruck geben, dass er möglichst vielen Menschen das wunderbare Erlebnis der Sicht aus großer Höhe schenken möge, das uns zeigt, wie schön unser Herrgott dieses […]

Umweltprüfungen und Verfahrenserleichterungen in der städtebaulichen Planung und Raumordnung

Zahlreiche Umweltprüfungen, die im Rahmen der städtebaulichen Planung und Raumordnungsplanung durchzuführen sind, können jeweils für sich, aber auch kumulativ im Rahmen der Planungsverfahren formalisierte Prüfungsanforderungen auslösen, welche diese Planungen zunehmend komplexer und aufwändiger machen. Besondere Anforderungen und eine hohe Komplexität bringt nicht nur das Nebeneinander verschiedener Umweltprüfungen mit sich, sondern auch der Umstand, dass im […]