Drucken

Leiter

OBR Silke Sebacher, Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg

Programm

Die Richtlinien für das Aufstellen von Bauwerksentwürfen für Ingenieurbauten regeln Form und Inhalt von Entwurfsunterlagen für (Ersatz-) Neubau, Umbau, Verstärkung und Instandsetzung von Ingenieurbauten der Bundesfernstraßen. Die RAB-ING wurden vom Ministerium für Verkehr auch für den Bereich der Landesstraßen eingeführt. Den Kreisen und Kommunen sind sie zur Anwendung empfohlen. Im Rahmen des kommunalen Sanierungsfonds Brücken, sind die antragstellenden Kreise und Kommunen verpflichtet, die technischen Belange ihrer geplanten Brückenerhaltungsmaßnahmen der Bewilligungsstelle in Form eines RAB-ING-Entwurfes vorzulegen.

Das Basisseminar soll einen Überblick über Aufbau, Anforderungen und Zielsetzungen von Bauwerksentwürfen nach den RAB-ING vermitteln. Anhand von ausgewählten Beispielen aus dem Brückenneubau, der Brückenerhaltung und dem Tunnelbau werden Referenten der Straßenbauverwaltung BW aus den Bereichen Fachplanung, Bauwerksprüfung und Entwurfsgenehmigung mit den TeilnehmerInnen wesentliche Gesichtspunkte hinsichtlich der geeigneten Beschreibung von Baumaßnahmen diskutieren und betrachten.

Ort

Stadion Restaurant Bernhausen Filderstadt Bernhausen