Drucken

Leiter

Dipl.-Geol. Dr. Martin Brodbeck, Smoltczyk & Partner GmbH, Stuttgart

Programm

Beginn: 9:00 Uhr,
Ende: ca. 16:00 Uhr
Dazwischen: Kaffeepausen, Mittagspausen (Pausenverpflegung ist im Preis enthalten)

Mit der „flächendeckenden“ Einführung der Homogen-bereiche in die Bauverträge nach VOB sind die Anforder-ungen an die Qualität geotechnischer Untersuchungenund Gutachten erheblich gestiegen. Zahlreiche Regelwerke wie die FGSV-Merkblätter „M Fels“, „M GUB“, „M GUB UA“ oder „M QGeoE“ vermitteln die Grundlagen dafür.Wie sieht die Umsetzung aber tatsächlich in der Praxis aus? Welche ersten Erfahrungen konnten mit den „Homogen-bereichen“ gesammelt werden? Mit kompetenten Refer-enten aus Verwaltung und Wirtschaft wollen wir diesen Fragen nachgehen.

Weiterhin wollen wir über aktuelle Straßenbaumaß-nahmen in Baden-Württemberg unter besonderer Berücksichtigung des Erdbaus und ihrer geotechnischen Besonderheiten berichten. Welche Probleme gab es und wie wurden sie gelöst?

Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars wird das Thema „Boden- und Gewässerschutz an Straßen“ sein. Hier steht insbesondere die Frage im Raum, wie ein modernes Bodenmanagement im Erdbau zur Schonung knappen Deponieraums aussehen kann?

Den Abschluss bildet traditionell ein reich bebilderter Baustellenbericht.

Ort

Stadion Restaurant Bernhausen Filderstadt Bernhausen