Drucken

Leitung

M.Sc. Jan Vorkötter, Drees und Sommer, Stuttgart

Programm

Bitte beachten Sie, dass der Seminartermin auf den 12.03.2020 verlegt wurde!

Beginn: 9:00 Uhr,
Ende: ca. 16:00 Uhr
Dazwischen: Kaffeepausen, Mittagspausen (Pausenverpflegung ist im Preis enthalten)

Seminarbeschreibung

Lean Construction Management überträgt die Lean-Philosophie aus der Fertigungsindustrie und die agilen Methoden aus der Softwareentwicklung auf Bauprozesse und Bauprojekte. Gerade bei großen, anspruchsvollen Projekten mit vielen Beteiligten bietet sich ein nach der Lean-Methodik aufgesetztes Projekt an. Statt einen auf Erfahrungswerten basierenden Rahmenterminplan vorzugeben, steht bei Projekten mit Lean der Gesamtprozess im Fokus.

Das Seminar soll einen Einblick in die Philosophie des Lean Construction Management (LCM®) geben. Anhand von ausgewählten Projektbeispielen und der eigens entwickelten Straßenbau-Simulation wird Lean Management im Bauwesen erlebbar gemacht:

    – Aktuelle Entwicklungen rund um die Themen „agile Planung“ und „schlankes Bauen“
    – Ausgewählte Praxisbeispiele aus dem Infrastruktursektor
    – Interaktives Straßenbau-Modell macht Lean-Methodik greifbar
    – Austausch und Diskussion zur kollaborativen Projektabwicklung
    – Technologische Potentiale der Prozessoptimierung durch Automatisierung (SmartSite

Freuen Sie sich auf spannende Impulse rund um das Thema Lean Management und erfahren Sie hautnah, wie Infrastrukturbaustellen in Zukunft schlanker und kollaborativer abgewickelt werden.

Weitere Referierende:

B.Eng. Olivia Franz, Drees & Sommer
Dr.-Ing. Burkhard Seizer, Drees & Sommer

Ort

Stadion Restaurant Filderstadt Bernhausen